Google is fast, very fast

Mein gerade gebloggter Eintrag war bereits nach 34 Sekunden in Google gelistet. Keine Ahnung wie die Jungs das da machen, aber es ist echt Eindrucksvoll. Vermtl. ist es die RealtimeSearch Integration von Twitter, da mein Blog automatisch einen Tweet erstellt, sobald ich einen neuen Beitrag poste. Aber in dieser kurzen Zeitspanne die Seite zu analysieren und in den Index aufzunehmen bedarf wohl einiger sehr ausgeklügelter Algorhytmik. Google gab ja auch erst kürzlich bekannt einen neuen Index eingeführt zu haben der sich Caffein nennt und scheinbar nichtmehr mit mehrern Layern von Deltas sondern wie ein riesieger Index arbeitet und komplett live aktualisiert werden kann. : http://googleblog.blogspot.com/2010/06/our-new-search-index-caffeine.html

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*