Wasser im Kofferraum durch fehlende Ablauflöcher

Bei meinem Smart 451 hatte ich oft das Problem, dass nach starkem Regen oder langem Regen über Nacht Wasser an der Innenseite der Heckscheibe herunterlief und somit im Kofferraum landete. Sobald man die Klappe öffnete tropfte dann noch mehr Wasser in den Kofferraum und man hörte ein gluckern.

Inzwischen habe ich herausgefunden woher das Wasser kommt, es sammelt sich in den dünnen Leisten rechts und links der Scheibe und fließt beim öffnen der Scheibe über größere Ablauflöcher (rechts und links oben) in den Kofferraum.

Smart Heckscheibe Übersicht

Das sich das Wasser überhaupt in den Leisten sammelt, liegt daran, dass Smart bei der Produktion einfach zwei kleine Ablauflöcher vergessen hat. Nach nun 3 Jahren mit nassem Kofferraum habe ich dies herausgefunden und die Löcher einfach selbst gebohrt:

Selbst gebohrte Ablauflöcher Smart

Seither läuft kein Wasser mehr in den Kofferraum und es entstehen auch keine Wasserspuren mehr auf der Innenseite der Heckscheibe.

Posted in Auto, Smart
0 comments on “Wasser im Kofferraum durch fehlende Ablauflöcher
2 Pings/Trackbacks for "Wasser im Kofferraum durch fehlende Ablauflöcher"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*